Service-Navigation

Suchfunktion

Klaus W. König im Technikunterricht der Galabau-Meister

Klaus W. König sprach in der Meisterklasse über die Möglichkeiten der Regenwassernutzung in Planung und technischer Ausführung.

Auch Versickerung und geltende Rechtsvorschriften wurden diskutiert. Die Mall GmbH aus Donaueschingen unterstützte den Vortrag.


Problem oder doch kein Problem?

Der Infonachmittag am 15. Februar beschäftigte sich mit u. a. mit Xylella, dem Asiatischen Laubholzbockkäfer, Pennisetum setaceum aber auch mit der Verpackungsverordnung. Die Referenten Dr. Jana Reetz (vordere Reihe, in der Mitte), Hartmut Luedtke, Thomas Breunig und Dr. Joachim Brinkjans (hintere Reihe, von links nach rechts) informierten, bewerteten und diskutierten mit den rund 80 Besuchern.

Die Teilnahme konnte als zweistündige Fortbildungsmaßnahme Sachkunde Pflanzenschutz anerkannt werden. Am Mittwoch, dem 4. Juli 2018 werden im Rahmen der Fachtagung Beet- und Balkonpflanzen weitere 2 Stunden angeboten. Termin vormerken!


Exkursion Blumengroßmarkt Mannheim

15.02.2018 Exkursion der Studierenden aus den Fachrichtungen Zierpflanzenbau, Gemüsebau und Stauden an den Blumengroßmarkt in Mannheim.

Geschäftsführer, Hr. Biller nahm sich Zeit den Blumengroßmarkt vorzustellen und die Fragen der Studierenden bei einem leckeren Frühstück zu beantworten.


Faschingslaune trotz Rechnungswesen-Klausur ...

... oder Rechnungswesen-Klausur trotz Faschingslaune?

In der Kurzzeitklasse wird beides gut gelaunt kombiniert.


OpenOLAT Community-Einsatz auf der Learntec in Karlsruhe

Auf der Learntec Messe in Karlsruhe stellte die LVG Heidelberg zusammen mit weiteren OpenOLAT Community Mitgliedern am Stand der Fa. frentix Beispielinhalte und Anwendungsmöglichkeiten der Lernplattform vor.

Bereits seit 2004 wird in der LVG Heidelberg die Lernplattform OpenOLAT als Basis für das blended Learning Konzept in der Weiterbildung eingesetzt.
Frentix wurde vom eLearning-CHECK auf der Messe als Anbieter des Jahres in der Kategorie Learning-Management-Systeme ausgezeichnet.


Besuch der Fachschule des Dienstleistungszentrums Ländlicher Raum Rheinpfalz (DLR)

Am 08.02.2018 bekamen die Studierenden der LVG mit der Fachrichtung Gemüsebau Verstärkung aus der Fachschule des Dienstleistungszentrums Ländlicher Raum Rheinpfalz (DLR). Einen Vormittag lang gab es für die Gruppe Einblicke in erdelose Kulturverfahren. Dabei besichtigten die Studierenden unterschiedliche Systeme in den Gewächshäusern, angefangen mit Tomaten in Substratkultur bis hin zu verschiedenen hydroponischen Systemen.


Florensis-Schulung "Frühjahrsblüher"

Produktmanager von Florensis Deutschland und der gesamte Außendienst Deutschland, Niederlande, Schweiz und Österreich treffen sich an mehreren Tagen in der LVG zur gemeinsamen Schulung "Frühjahrsblüher"


Exkursion KK und FS "Zierpflanzenbau" zum Hauptfriedhof Mannheim

Im Rahmen einer kleinen Exkursion zum Hauptfriedhof nach Mannheim wurde die Gruppe unserer Studierenden aus der Fachschule und der Kurzzeitklasse Zierpflanzenbau von Herrn Matthias Kocher, vom gleichnamigen Gärtnerei- und Steinmetzbetrieb, empfangen. Seine fachkundige und kurzweilige Führung zeigte eindrucksvoll den Entwicklungsverlauf von Reihengrabfeldern zu Partnergrabanlagen bis hin zu den heutigen, stark im Trend liegenden, gärtnergepflegten Grabfeldanlagen. Besonderen Reiz üben diese Gebiete durch die naturnahe und landschaftlich geprägte Gestaltung aus, wobei Wasser immer ein zentrales Element darstellt. Herr Kocher rückte anhand der vielen betrachteten Beispiele immer wieder die wichtige Kostenkalkulation, besonders im Hinblick auf den Deckungsbeitrag, in den Vordergrund. Genug Input zur intensiven Diskussion mit dem ausgewiesenen Fachmann.

Kurzvideo


Die LVG war auf der IPM in Essen mit der Lehrschau "digital fit" vertreten.

 


Koreanische Berufsschullehrer interessieren sich für die Bildungs- und Versuchsarbeit der LVG Heidelberg

 

 

Fußleiste